Die Mädchen von der Englandfähre – Lone Theils

image

Nora Sand, Journalistin bei der dänischen GlobaIt, arbeitet für ihre Zeitung in London. Nach einem anstrengenden Interview mit einem Massenmörder wollen sie und der Fotograf Pete sich ein wenig die Beine vertreten. Nora, die gerne in Antiquitätenläden stöbert, wird auch gleich fündig und ersteht in einem alten staubigen Laden einen ebenso alten staubigen Koffer. Später zu Hause will sie den Koffer herrichten und sucht in seinem Inneren nach Überbleibseln des vorherigen Besitzers. Die findet sie auch, Fotografien zweier Mädchen. Ihr Spürsinn meldet sich und bald erfährt sie, dass es sich um im Sommer 1985 verschwundene dänische Teenager handelt. Das Letzte, was man von ihnen weiß ist, dass sie sich auf einer Fähre nach England befunden hatten und dann spurlos verschwanden. Doch die Fotos müssen von der Zeit nach ihrem Verschwinden stammen. Noras Recherchen deuten daraufhin und dann findet sie einen eingravierten Namen auf dem Koffer, den sie zuerst übersehen hatte: Bill Hix. Ein englischer Serienmörder, der unzählige junge Frauen auf dem Gewissen hat und jetzt im berüchtigten Gefängnis Wolfhall eine lebenslange Haftstrafe absitzt.

Nora bekommt polizeiliche Hilfe von ihrem Jugendfreund Andreas, für den sie immer noch sehr viel empfindet, es sich aber nicht eingestehen will. Andreas verhilft ihr zu einem Kontakt mit dem renommiertesten Experten Scotland Yards in Sachen Serienmörder. Doch Nora hat ihren eigenen Kopf, schließlich will sie eine Superstory schreiben, die gründlich recherchiert ist. Dann bekommt sie die Zusage, Bill Hix im Gefängnis interviewen zu können, nach gründlichen Instruktionen durch Scotland Yard stimmt sie zu. Doch Nora weiß da noch nicht, was sie mit diesem Treffen loslösen wird. Bill Hix hat immer noch Kontakt nach draußen und entsprechende Beziehungen. Doch Nora macht weiter und bringt sich in Lebensgefahr….

Die Autorin Lone Theils war selbst lange Jahre als Journalistin tätig. Vielleicht ist ihr Debütkrimi deshalb so detailgenau und spannend geraten. Auf jeden Fall ist er ein echtes Lesevergnügen, bei dem nicht ein Hauch von Langeweile aufkommt.

Die Mädchen von der Englandfähre
Ein Fall für Journalistin Nora Sand
Lone Theils

Verlag:  rororo
Erscheinungstermin:  19.05.2017
432 Seiten
ISBN:  978-3-499-27253-0
übersetzt von: Ursel Allenstein
Deutsche Erstausgabe

Send this to friend