Danya Vodovoz – El Topo

image

Der Song „El Topo“ ist inspiriert von den Filmen von David Lynch und Alejandro Jodorowky. Von letzterem stammt der Film „El Topo“, dessen Namen Danya Vodovoz für einen Song auswählte, weil er sich diesen Track als Soundtrack dieses fast vergessenen Meisterwerks der Filmgeschichte vorstellte. Der Track entstand aus einer spontanen Jam Session in Danyas Studio, bei der der Groove von einer Vinyl mit einem Gitarrenloop von einem 8-track-Recorder kombiniert wurde.

Das Video zu „El Topo“ wurde vor der eindrucksvollen Kulisse Red Rock Canyon in Las Vegas von Regisseur Juan Garnica gedreht. Es ist ein mysteriöser Trip durch die Wüste, bei dem eine Frau mit dem Auto liegen bleibt und sich zu Fuß auf den Weg macht. Sie stößt auf rätselhafte Gegenstände, die Visionen bei ihr auslösen und erkennt schließlich, dass sie in dieser Wüste gestorben und nun der Geist dieser Wüste ist. Die Intention von Juan Garnica war es, eine mysteriöse, schwer verständliche Geschichte zu diesem Song zu erzählen, die Interesse beim Zuschauer erzeugt mit atmosphärisch starken Bildern in Kombination dieses außergewöhnlichen Tracks eine starke Wirkung beim Zuschauer erzielt.

Danya Vodovoz wurde in Taschkent, Usbekistan geboren und wuchs in Bat Yam, Israel auf. Als Sohn eines Pianisten und Komponisten entdeckte er früh seine Leidenschaft für die Musik. Die unbegrenzten Möglichkeiten elektronischer Klangerzeugung inspirierten ihn zu seiner Arbeit als Sounddesigner und Musikproduzent. In 1999 begann er mit der Produktion renommierter Loop und Sample Libraries und entwickelte die preisgekrönte Software „Melodyne“. 2003 wurde er mit dem „Future Music Platinum Award“ ausgezeichnet.

Die Musik von Danya Vodovoz ist in vielen Filmen, TV-Produktionen, Werbespots und Videospielen zu hören, unter anderem in dem Film „August“ mit David Bowie. Unter verschiedenen Pseudonymen hat er auf den Labels Edel, Ministry of Sound, Peppermint Jam, Naive (Frankreich) und dem Kölner Techno Label Traumschallplatten veröffentlicht.
„El Topo“ ist der erste vorab ausgekoppelte Track von Danya Vodovoz‘ Album „Nostalgia“, das im September veröffentlicht wird.

Foto:© Tim Herrmannsen

Send this to friend