Daniel Freitag – This Is How It Started

image

Daniel Freitag gelang es, mit seiner ersten Band aus der ostwestfälischen Provinz ins Berliner Tempodrom zu kommen. Von dort ging es weiter, er besuchte als Komponist die Theater der Welt und kehrte wieder zurück zu seinen Wurzeln als Songwriter und Produzent.

Schon in seiner Schülerzeit erlernte er jedes Instrument, das ihm in die Finger kam und entwickelte einen eigenen Sound. Nach dem Studium der Musikwissenschaft fand Freitag durch Zufall ans Theater. Genauer an die Berliner Schaubühne, wo er sich bei Regisseuren wie Thomas Ostermeier oder Ivo van Hove für die Musik ihrer Produktionen verantwortlich zeichnete und mit ihnen die Theaterbühnen dieser Welt bereiste.

Seine erste Single „This Is How It Started“ ist ein Vorgeschmack auf das im Herbst 2017 erscheinende Debütalbum. Mit analogem Sound und opulenten Arrangements malt der Berliner Multiinstrumentalist eine fesselnde Szenerie, die einem Western-Soundtrack entsprungen sein könnte. Inspiriert vom Verve des Breitwand-Kinos trifft hier brodelndes Schlagzeugspiel auf verwegenen Kontrabass, Morricone-artige Gitarren duellieren sich mit verstaubten Analog-Synthesizern. An jeder Ecke wittert man Gefahr. Im Gegensatz dazu steht sein Gesang, der irgendwie emotionslos wirkt, obwohl die Texte  von Angst und Bedrängnis handeln, die dann aber  mit der Textzeile enden „Don’t you wonder how boring our fears have become“. 

DANIEL FREITAG
THIS IS HOW IT STARTED

RELEASE          14.07.20
facebook.com/danielfreitagmusic/

Send this to friend