CHASING ICE – FilmTipp

 

Der anerkannte Naturfotograf und Wissenschaftler James Balog stand dem Klimawandel lange Zeit skeptisch gegenüber und spöttelte über die akademische Naturforschung. Doch während seiner Langzeitstudie EIS (Extreme Ice Survey) fand er unwiderlegbare Beweise für die Klimaveränderungen unseres Planeten. Für seinen Film CHASING ICE arbeitete Balog mit speziell entwickelten Zeitrafferkameras. Mit diesen technisch revolutionären Kameras zeichnete er über mehrere Jahre die Veränderung der Gletscher auf. Es entstanden atemberaubende Bilder von den Folgen der Erderwärmung unseres fragilen Planeten. Balogs beeindruckende Zeitrafferaufnahmen von ästhetischer Schönheit verwandeln Jahre in Sekunden. Er zeigt, wie Berge aus Eis, die bereits seit Jahrhunderten existieren, in rasender Geschwindigkeit verschwinden.


Balog und seine Mannschaft von jungen Abenteurern bereisten die lebensfeindlichen Gebiete der Arktis. Der Fotograf riskierte nicht nur seine Karriere, sondern auch sein Leben, um diese dramatischen Veränderungen zu dokumentieren. Während die Diskussion über seine Ergebnisse die Wissenschaftler in den USA und in anderen Ländern spaltet und die Intensität von Naturkatastrophen zunimmt, zeigt CHASING ICE einen engagierten Experten, der versucht, uns trotz aller drastischer Veränderungen ein wenig Hoffnung für unseren Planeten zu schenken.

Bereits seit drei Jahrzehnten fotografiert und interpretiert James Balog unsere Umwelt. Er zählt zu den führenden Köpfen seines Fachgebietes und besitzt ein Diplom in Geographie und Geomorphologie.Nach drei Jahren Drehzeit wurde CHASING ICE beim Sundance Film Festival 2012 uraufgeführt und mit dem “Excellence in Cinematography” Preis ausgezeichnet. Auf weiteren zwanzig Festivals erhielt er in dem selben Jahr ebenso viele Preise.
Der Film lässt den Zuschauer in Minutenschnelle das weltweite Abschmelzen der Gletscher miterleben, das wegen der katastrophalen Folgen seit vielen Jahren zunehmende Beachtung erfährt. Nie war die Klimaveränderung in eindrucksvolleren Bildern zu sehen.

NFP bringt CHASING ICE am 7. November 2013 ins Kino.
Regisseur/ Produzent Jeff Orlowski
Darsteller: James Balog, Svavar Jonatansson, Adam LeWinter
Produzenten Paula Dupré Pesmen
Jerry Aronson
Ausführende Produzenten David und Linda Cornfield
Durchführende Produzenten Stacy Sherman, Billy Ray und
Jim Billmaier
Autor Mark Monroe
Musik J. Ralph
Titelsong „Before my Time“
Musik und Text von J. Ralph
Sänger: Scarlett Johansson und
Joshua Bell
Bildgestaltung Jeff Orlowski
Spezialkamera / Bilder James Balog

© – Copyright für alle Fotos:
NFP marketing & distribution GmbH / Dogwoof

Send this to friend