Astrid Rosenfeld „Elsa ungeheuer“

Elsa tritt ganz überraschend in das Leben der zwei Jungen Karl und Lorenz. Als wenn ihr Leben nicht schon genug Besonderheiten und Eigentümlichkeiten aufzuweisen hätte: Die Mutter überlässt einem Esel ein eigenes Zimmer im Haus. Ein Fast-Hotel, mit einem launigen Langzeitgast, genannt Murmeltier, dessen Gute-Nacht-Geschichten alles andere als jugendfrei sind und doch die beiden jeden Abend zum Einschlafen bringen.
Als die Mutter in den Tod springt, ist Elsa plötzlich da, starrköpfig, widerspenstig, verletzlich und manchmal ein Biest, doch besonders für Karl wird sie zur Königin, die er niemals vergessen will. Als sie so überraschend wieder verschwindet, wie sie gekommen ist, ist sein Kummer groß. Lorenz dagegen scheint erleichtert darüber. Erst Jahre später soll Karl erfahren warum. Da ist aus Lorenz bereits ein angesagter Künstler geworden, der sich keine geringere Aufgabe gestellt hat, als die Ewigkeit künstlerisch auf die Leinwand zu bannen.

Nach ihrem erfolgreichen Debüt „Adams Erbe“ legt Astrid Rosenfeld nun ihren zweiten Roman „Elsa ungeheuer“ vor, und kreiert ein Ensemble unvergesslicher Figuren. Bemerkenswert und besonders sind die Schilderungen der kindlichen Persönlichkeiten, die mit den heiteren und traurigen Geschichten ihrer Kindheit umgehen müssen. Die erzählerische Fähigkeiten der Autorin verleiht ihnen authentische Konturen. Zudem gelingt es ihr, einen Bogen von einer verrückten Kindheit zum Glamour und den Perversionen der modernen Kunstwelt zu schlagen.

Ein Roman, wie das Leben, voller Humor und Tragik, der von einer großen Erzählkunst der Autorin zeugt.

Astrid Rosenfeld „Elsa ungeheuer“

288 Seiten, Leinen
ISBN 978-3-257-06850-4
Auch als Diogenes Horbuch und E-Book
Erscheinungstermin: März 2013 Diogenes Verlag

Lesereise

9. April 2013 20.00 Uhr

Stadtbücherei Würzburg

Elsa ungeheuer
Marktplatz 9
D-97070 Würzburg
10. April 2013 ca. 20.00 Uhr

Org. Buchhandlung

Meyer Elsa ungeheuer
Rosenstraße 11
D-91781 Weßenburg
12. April 2013 ca. 20.00 Uhr

Ehinger Buchladen Elsa ungeheuer
Hauptstraße 46
D-89584 Ehingen

16. April 2013 20.00 Uhr

Offenburger Literaturtage »Wortspiel« Elsa ungeheuer
Buchhandlung Gustav Roth Moderation: Barbara Roth
Hauptstraße 45
D-77652 Offenburg
17. April 2013 ca. 20.00 Uhr

Stadt- und Kurbücherei Elsa ungeheuer
Heinsheimer Straße 16
D-74906 Bad Rappenau
In Kooperation mit: Passepartout
23. April 2013 19.30 Uhr

Vattenfall Lesetage 2013 Elsa ungeheuer
Literaturhaus Hamburg Moderation: Margarete von Schwarzkopf
Schwanenwik 38
D-22087 Hamburg
24. April 2013 20.30 Uhr

Lehmanns Media GmbH Elsa ungeheuer
Georgstraße 10 Moderation: Sibylle Rahm
D-30159 Hannover
25. April 2013 20.15 Uhr

Mayersche Droste GmbH Elsa ungeheuer
Königsallee 18
D-40212 Düsseldorf

26. April 2013 ca. 20.00 Uhr

Org. Buchhandlung Hansen & Kröger Elsa ungeheuer
Weiherplatz 14
D-51674 Wiehl
2. Mai 2013 20.30 Uhr

Buchhändlerkeller Elsa ungeheuer
Carmerstraße 1
D-10623 Berlin
3. Mai 2013 ca. 20.00 Uhr

Buchhandlung Die Insel Elsa ungeheuer
Greifswalder Straße 41-42
D-10405 Berlin
13. Mai 2013 20.00 Uhr

Blue Note im Cinema-ArthouseElsa ungeheuer
Erich-Maria-Remarque-Ring 16
D-49074 Osnabrück
In Kooperation mit:
Buchhandlung Zur Heide
14. Mai 2013 ca. 20.00 Uhr

Bücherlädchen Elsa ungeheuer
Marktstraße 43
D-30890 Barsinghausen
15. Mai 2013 ca. 20.00 Uhr

Org. Buchhandlung Markus Elsa ungeheuer
Im Weberhaus
Münsterstraße 9
D-33330 Gütersloh
16. Mai 2013 20.00 Uhr

Buchhandlung Decius GmbH Elsa ungeheuer
Hoher Weg 15 Moderation: Albert Josten
D-31134 Hildesheim
28. August 2013 19.30 Uhr

Sprudelhof Badehaus 2 Elsa ungeheuer
Ludwigstraße 20
D-61231 Bad Nauheim
In Kooperation mit:
Buchhandlung am Park
Weitere Informationen www.diogenes.ch

Send this to friend