BASELITZ – RICHTER – POLKE – KIEFER in den Deichtorhallen Hamburg

image

Baselitz, Richter, Polke und Kiefer – vier weltbekannte Künstler. In der bildenden Kunst verfügen sie über ein einzigartiges Renommee. Den Grundstein dafür legten sie mit ihrem Frühwerk, das in den 1960er Jahren entstand – jenem Jahrzehnt der Herausforderungen und Umbrüche, der Utopien und Neuorientierungen, der Reaktion und Rebellion. Damals waren sie Provokateure, heute sind sie längst kunsthistorisch etabliert.

Sigmar Polke Freundinnen1965/66Öl auf LeinwandSammlung Froehlich, StuttgartCopyright: The Estate of Sigmar Polke, Cologne / VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Seit dem 13. September 2019 bis 5. Januar 2020 sind sie in den Deichtorhallen Hamburg mit einem neuen und umfassenden Blick auf ihre frühen Werke zu sehen. Jeder dieser Künstler hat auf seine Art die damalige ästhetische Vorherrschaft der Abstraktion überwunden und auf individuelle Weise das gesellschaftliche und politische Spannungsfeld der jungen Bundesrepublik in seinen Werken verdichtet.

Mit über 100 Werken stellt die Ausstellung das Frühwerk aus den folgenden Schaffensperioden der Künstler vor: Die Jahre 1959-1969 bei Georg Baselitz, 1962-1969 bei Gerhard Richter, 1963-1969 bei Sigmar Polke und schließlich 1969-1977 bei Anselm Kiefer.

Gerhard Richter. Krankenschwestern, 1965 Öl auf Leinwand, 48 x 60 cm Copyright: © Gerhard Richter 2019 (06082019) Creditline/Bildnachweis: Kunstmuseen Krefeld – Volker Döhne/ARTOTHEK

Die Ausstellung der Deichtorhallen Hamburg »Die jungen Jahre der Alten Meister: Baselitz – Richter – Polke – Kiefer« ist eine Kooperation mit der Staatsgalerie Stuttgart.

Georg Baselitz. Der Wald auf dem Kopf, 1969 Öl auf Leinwand 250 x 190 cmMuseum Ludwig, Köln, Schenkung Sammlung Ludwig, 1976Copyright: Georg Baselitz 2019

Abgesehen von Sigmar Polke, der 2010 verstorben ist, unterstützen alle drei Künstler das Ausstellungsvorhaben nicht nur mit singulären Leihgaben aus ihrem Besitz, sondern auch durch die Bereitschaft, in ausführlichen Gesprächen und Interviews auf ihr jeweiliges Frühwerk und dessen
besonderen Stellenwert einzugehen, diese erscheinen im umfangreichen Begleitkatalog.

Gastkurator Götz Adriani ist dieses Projekt zu verdanken. Der renommierte Kunsthistoriker ist nicht nur ein Weggefährte dieser Generation, sondern auch mit den Protagonisten der Ausstellung freundschaftlich verbunden.

Mit dieser Ausstellung begehen die Deichtorhallen Hamburg am 9. 11.2019 nicht nur ihr 30-jähriges Jubiläum, sondern feiern auch 30 Jahre deutscher Einheit.

BASELITZ – RICHTER – POLKE – KIEFER
DIE JUNGEN JAHRE DER ALTEN MEISTER

13. SEPTEMBER 2019 – 5. JANUAR 2020
DEICHTORHALLEN HAMBURG/HALLE FÜR AKTUELLE KUNST

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Titelbild: Anselm Kiefer, Heroisches Sinnbild II, 1970
Öl auf Baumwolle, 152 x 262,5 cm
Sammlung Würth
© Atelier Anselm Kiefer
Die Nutzung in Social Media ist im Rahmen der Ausstellung gestattet.
Copyright: © Atelier Anselm Kiefer

Send this to friend