Asaf Avidan – neues Musikvideo zur Single LOST HORSE

image

Der israelische Folk-Musiker Asaf Avidan veröffentlicht sein neues Musikvideo zu „Lost Horse“, seiner am 15. Mai 2020 veröffentlichten ersten Single aus dem kommenden Album. Seine interessante Stimme, die schwer zu charakterisieren ist, löst Emotionen aus und auf geheimnisvolle Weise weist sie und auch der Song darauf hin, wie fragil das Leben ist und Verluste unausweichlich sind. Das wird einmal mehr durch dieses sehr intime Video unterstrichen.

Asaf Avidan bekam dabei prominente Unterstützung durch das Modern-Dance Power-Couples Bobbi Jene Smith und Or Schraiber, die ihren Alltag und improvisierte Choreographien in einer Art „Dokumentarmusical“ festhielten.

Getrieben von unmittelbaren Emotionen, schuf das Paar eine Fülle von Szenen, die die vielen Aspekte und die Komplexität von Beziehungen widerspiegeln. Ein Leben voller Anfänge und Enden, manchmal existieren sie nebeneinander.

Wie auch beim Video für „Earth Odyssey“ suchte die Regisseurin Adi Halfin für dieses Video nach einer weiteren kreativen Lösung für eine Zeit, in der es aufgrund der Pandemie praktisch unmöglich ist, auf der Welt verteilte Akteure an einem Ort zusammenzubringen – in diesem Fall Filmcrew, Asaf Avidan und Tänzer. Nachdem aus diesem Grund zahlreiche Ideen verworfen wurden, entschloss sich Adi Halfin, das Paar sich selbst filmen zu lassen. Und das erwies sich keinesfalls als Notlösung, sondern als Vorteil: Es entstand ein intimer und hautnaher Einblick in das Leben von Bobbi Jene Smith und Or Schraiber.

Foto: OJOZ

Send this to friend