ACOUSTIC FESTIVAL DÜSSELDORF 2020

image

Auch wenn es möglicherweise das letzte ACOUSTIC FESTIVAL sein wird, der Veranstalter Thomas Kirchmann freut sich ganz besonders auf die Headliner seines ACOUSTIC WINTER: WINGENFELDER, das sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Köpfe der Band Fury In The Slaughterhouse. 2010 wurde ihr Bandprojekt WINGENFELDER aus der Taufe gehoben – seitdem begeistern die beiden ihre Fans mit ihrem ganz eigenen Stil. Der große und der kleine Bruder – ohne Fury unterwegs, aber nicht weniger erfolgreich. WINGENFELDER sind eigen und singen nun in ihrer Muttersprache, im Frühjahr gehen sie mit neuem Album „Sendeschlusstestbild“ auf Tour. Einen Vorgeschmack gibt es beim ACOUSTIC WINTER.

Grainne Hunt gehört mittlerweile zur ACOUSTIC FESIVAL-Familie. Bereits zum 4. Mal wird die Irin uns mit ihrer wunderschönen und unverwechsel-baren Stimme verzaubern. Im Gepäck hat sie ihr neues, in Nashville entstandenes Album THE SECRET.

Cynthia Nickschas durfte bereits Liedermacher Konstantin Wecker auf seiner Tour begleiten und mit ihm Duette singen. Mit ihren eigenen Songs begeistert die Bonner Sängerin und Gitarristin gleichermaßen. Nach der Absage von „The Folk Road Show“ haben Cynthia & Friends spontan zugesagt. Mit ihrer wunderbaren Band hat sie bereits im September das ACOUSTIC SUMMER Publikum begeistert.

Ein zauberhaftes Duo ist auch eine Band namens Romie. Sehr treffend brachte es eine Konzertbesucherin auf den Punkt: „Das Schöne an euch ist, dass ihr so unheimlich zweisam seid, wenn ihr miteinander singt. Es ist wie ein eigener kleiner Kosmos um euch herum. Aber ihr schließt eure Zuhörer nicht aus. Ihr lasst sie daran teilhaben.“ Das Publikum des ACOUSTIC WINTER darf gespannt sein.

Drowsy Maggie hingegen machen irische Musik zum Tanzen: Sie bringen druckvolle und moderne Arrangements traditioneller Tunes und Songs auf die Bühne. Akkordeon, Fiddle, Gitarre und Schlagzeug erzeugen eine große Soundfront, die auch gerne einmal auf House-Beats oder Metal- Riffs zurückgreift – kurz: Nú Trad! Der Bonner Band PRECIOUS FEW gelingt die minimalistische Umsetzung einer betörenden Mischung aus knorrigem Folk, kantigem Indierock und verschlungenem Dream Pop.

Herge ist ein Ratinger Singer-Songwriter. Der selbsternannte Großstadt-Punker ist laut und leise zugleich, er singt auf den Punkt und auch gerne mal daneben. Herges Lieder sind kompakte Geschichten.

Wer noch mehr erfahren und am Samstag, 11. Januar beim vorerst letzten ACOUSTIC FESTIVAL DÜSSELDORF im WELTKUNSTZIMMER live dabei sein möchte, sollte hier sein Glück versuchen:

Wir verlosen 2×2 Tickets. Bitte eine E-Mail mit Angabe des Namens an imk@der-kultur-blog.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung endet am 09.01.2020

Beginn des Festivals 16:00 Uhr
Location
WELTKUNSTZIMMER DÜSSELDORF
Ronsdorfer Str. 77 a

Über das ACOUSTIC FESTIVAL
Als ACOUSTIC SUMMER (August) & ACOUSTIC WINTER (Januar) präsentiert sich das Festival zweimal jährlich. Es wendet sich an Freunde der leisen Töne und verzichtet daher bewusst auf elektrische Gitarren. Das ACOUSTIC FESTIVAL DÜSSELDORF unterstützt den Austausch zwischen internationalen Bands und Singer-Songwritern – von der etablierten Genregröße bis zum vielversprechenden Nachwuchstalent.

Fotocredit: Anne De Wolff

Send this to friend